Pfalzhotel Asselheim

Abb. Hotelier

Foto: Pfalzhotel Asselheim

Patricia und Thomas Charlier

Geschäftsführung

Lernen spüren

Das Pfalzhotel Asselheim ist das ideale Tagungshotel für individuelle Entschleunigung: Beim gemütlichen Genießen der Pfälzer Küche und Weine als auch beim erfolgreichen Tagen in diesem Exzellenten Lernort. Die herrliche Natur an der Deutschen Weinstraße bietet ein besonderes, mediterranes Flair, wo ausgeglichenes Leben und optimales Arbeiten durch unsere einzigartige Work-Pfalz-Balance möglich ist. Auch auf der hauseigenen Schneckenfarm. Jeder Gast spürt dieses Zuhause aus Tradition und Moderne, ermöglicht durch das professionelle Pfalzhotel-Team.

Pfalzhotel Asselheim

Holzweg 6-8 • 67269 Grünstadt-Asselheim

88 ZIMMER
16 VERANSTALTUNGS​RÄUME
MAXIMALE TAGUNGS​KAPAZITÄT
IM GRÖSSTEN RAUM BEI
150 REIHEN​BESTUHLUNG
95 PARLAMENT​ARISCH
50 U-FORM

Auf der Entschleunigungsspur

Wer jemals in der Region war, der gerät ins Schwärmen: Sanfte Hügellandschaften prägen das Bild, idyllische Weinberge wechseln sich mit Wäldern und Burgen ab – nicht umsonst wird die Pfalz aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit auch gerne die Toskana Deutschlands genannt. Zudem sind die Pfälzer ein geselliges Völkchen, naturverbunden, gastfreundlich und genussfreudig. Eine wunderbare Kombination also, die das Pfalzhotel Asselheim seit über 200 Jahren zu einem Anziehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern macht. Zunächst als Wechselstation für Pferde und Fuhrleute, die das Holz aus dem Pfälzer Wald nach Worms brachten. Später als Gasthof, der beliebter Mittelpunkt des beschaulichen Weindörfchens Asselheim war, und in den 70er Jahren schließlich als Hotel mit Schwimmbad und Kegelbahn.

Heute ist das Pfalzhotel Asselheim ein modernes 4-Sterne-Hotel, das sich als inspirierende Tagungsdestination einen Ruf weit über die Pfälzer Grenzen hinweg gemacht hat. Es ist ein traditionsreiches Hotel, das am „Scharfen Eck“ – der damaligen Straßenabzweigung zwischen Kaiserslautern und Worms – steht und dessen ausgezeichnetes à la carte-Restaurant noch immer diesen historischen Namen trägt. Ein Haus mit Seele, das es mit seinen warmen, mediterranen Farben den Gästen leicht macht, den Kopf frei zu bekommen und sich entspannt auf neue Lerninhalte zu konzentrieren. „Work-Pfalz-Balance“ nennt die Hoteliersfamilie Charlier das Lebensgefühl, das die Besucher des Hauses erwartet: eine Mischung aus optimalen Arbeitsbedingungen und ausgeglichenem, genussfreudigen Leben.

Am Tagungsangebot zeigt sich die Philosophie besonders deutlich. Mit 16 modernen Tagungsräumen, die geschickt in das Gebäudeensemble integriert sind, bietet das Hotel außerordentlich viel Platz für die Umsetzung didaktischer Konzepte. Neuestes technisches Equipment ist ebenso selbstverständlich wie modernste Konferenztechnik, um Zusammenkünfte vor Ort oder digitale Meetings professionell zu gestalten. Man spürt, hier sind Tagungsspezialisten am Werk, die die Bedürfnisse ihrer Gäste genau kennen. Gleichzeitig lässt ein mediterranes Flair den Seminarbereich zu einem heiteren und unbeschwerten Lernort werden: Ob im Klausurgebäude „Landhaus“ mit massiven Natursteinwänden, in dessen Räumen die Gedanken bis in den hohen Holzgiebel fliegen können. Im Tagungsfoyer der Räume Oleander, Lavendel, Obstgarten und Nussbaum, in dem ein riesiger Olivenmühlstein als Tisch dient, an dem Seminarteilnehmer gerne verweilen und köstliche kreative Pausensnacks verzehren. Oder im wunderschönen mediterranen Innenhof, der den Tagungsgästen im Sommer als ungestörter Rückzugsort und schattige Oase für ideenreiches Arbeiten dient.

Tatsächlich lässt das milde Klima an der Weinstraße duftenden Lavendel, Palmen, Oliven- und Zitronenbäume gedeihen, die überall im Hotel zu finden sind und deutlich signalisieren: Hier wird nicht nur gearbeitet, hier kann man auch das Tempo rausnehmen und entschleunigen. Dazu passt das Tier, das immer wieder im Pfalzhotel auftaucht: die Schnecke als Symbol für Ruhe und Gelassenheit. Am Fuße der Asselheimer Weinberge betreibt die Familie seit vielen Jahren eine Schneckenfarm, deren Besuch fester Programmpunkt zahlreicher Seminare ist. Hier können Tagungsgäste erfahren, dass alles seine Zeit braucht und man auch langsam, aber sicher ans Ziel kommt.

Uta Müller REDAKTION

Trainer Urteil

" Das Pfalzhotel Asselheim ist kein Standard-Tagungshotel, sondern ein mit Herz und Verstand geführtes Familienunternehmen. Die Bedürfnisse der Referenten werden ernst genommen und die Mitarbeiter sehen vieles durch die „Trainerbrille“. Hervorzuheben ist die Auswahl an unterschiedlichen Seminarräumen – mein Favorit ist die Kombination aus den Räumen Lavendel und Oleander. An diesem Lernort ist Weiterentwicklung spürbar."

Foto: Pfalzhotel Asselheim

Dipl.-Psych. Judith Kütemeyer

www.kuetemeyer.de

Das macht den Ort so einmalig

- Hoteleigene Weinbergschneckenfarm, einzigartig in Deutschland
- Symbiose aus Pfälzer Gemütlichkeit und mediterranem Ambiente
- Incentives rund um Pfälzer Gastronomie und die Pfalzschnecke

Pfalzhotel Asselheim

Anfrage starten
Sie haben 0 Hotel(s) auf Ihrer Merkliste.
×