Unser Versprechen:

Das Selbstverständnis der Kooperation „Exzellente Lernorte“

Unter der Marke „Exzellente Lernorte“ vereinen sich herausragend spezialisierte Tagungshotels. Sie verfolgen das Ziel, durch ein optimales räumliches Umfeld Lernerfolge zu verstärken. Alle Häuser orientieren sich im permanenten Dialog mit ihrer Zielgruppe an Trends und Erkenntnissen der Weiterbildung, um perfekte Lernbedingungen zu bieten. Jedes Hotel pflegt dabei seine ganz besonderen Spezifikationen. Deshalb finden Trainer, Tagungsleiter und Personalentwickler für viele Trainingsformen passende Angebote. Alle Hotels eint zudem die Überzeugung, dass permanenter Austausch und gemeinsames Lernen die besten Voraussetzungen für innovative Dienstleistungen und moderne Mitarbeiterführung sind.

Derzeit haben sich 24 Häuser in der Kooperation der Exzellenten Lernorte zusammengeschlossen, um gemeinsam Trendsetter in der Tagungshotellerie zu sein. Jedes Hotel hat jedoch seine ganz besonderen Spezifikationen, die Ihnen helfen, Ihre individuellen Seminar- und Lernziele zu erreichen. Die Hotelportraits auf den kommenden Seiten werden Sie davon überzeugen, dass es sich lohnt, einen etwas weiteren Weg zum Training auf sich zu nehmen, weil Sie dort genau die Umgebung erwartet, die Sie für Ihr Lernziel suchen. Für detaillierte Portraits unserer Mitgliedshotels, fordern Sie bitte das Magazin „LERNRAUM“ an.

Doppelt ausgezeichnet...

...wurde die Kooperation „Exzellente Lernorte“ (ELO) im September 2017 vom Berufsverband für Training, Beratung und Coaching (BDVT e.V., Köln) für das zusammen mit dem renommierten Weiterbildungsanbieter „Coaching Concepts“ in einem Design-Thinking-Prozess erarbeitete „ELO-Innovationsführerprogramm“. Sowohl ein Preis in Silber in der Kategorie der Unternehmen bis 1000 Mitarbeiter als auch der „Sonderpreis der Jury“ sind Lohn und Ansporn zugleich, das Wettbewerbsdenken zugunsten von Verbesserungen und Innovationen für den Tagungsmarkt hinter sich zu lassen und sich als Trendsetter in der Tagungshotellerie zu positionieren.

Kriterien

Wenn Sie eine Tagung in einem Exzellenten Lernort planen, können Sie sich auf folgende Grundkriterien als Mindeststandards verlassen:

Gute Erreichbarkeit

  • Per Auto
    • Gute Parkplatzsituation (ausreichend, kostenlos)
    • Bequemes Entladen aus dem Auto
  • Per öffentlichem Verkehrsmittel (in Verbindung z.B. auch mit Taxi)
    • Nähe zum Bahnhof, Straßenbahn/Bus, Entfernung für Taxifahrt
    • Problemlose Taxibestellung oder Shuttleangebote

Ansprechendes Ambiente

  • Im Eingangsbereich
    • Professionelles Arbeitsumfeld der Rezeption
  • Im Zimmer
    • Genügend Platz für Ablage von Koffer/Tasche
    • Ausreichend großer Schreibtisch
    • Ausreichende Anzahl von Steckdosen
    • WLAN-Qualität

Rahmenprogramm und Freizeitwert

  • Möglichkeit bei Mehrtagesveranstaltungen das Abendprogramm sowie das Abendessen variabel zu gestalten
  • Rahmenprogrammangebote passend zu Gruppenzielen
  • Erholungsmöglichkeiten für die Teilnehmer
    • Indoor
    • Outdoor

Professioneller Tagungsbereich

  • Tagungsbereich allgemein
    • Gesonderte Pausenzone
    • Rückzugsmöglichkeiten für Pausengespräche unter vier Augen
  • Tagungsraum
    • Ausreichend Tageslicht und ansprechender Blick nach draußen
    • Ausstattung mit Flipchart, Pinnwänden und funktionierendem Moderationsmaterial
    • Technische Ausstattung mit Beamer und verschiedenen Anschlusskabeln
    • Verständliches und ausreichendes Licht und Lüftungssystem
    • Ergonomisches Mobiliar
    • Genügend Steckdosen in Relation zur Teilnehmerzahl
    • Erstklassige WLAN-Versorgung
    • Variable Bestuhlungsmöglichkeiten
    • Boden und Wände in ansprechender Qualität und Farbe
    • Ausreichende Schallisolierung zum Gang und Nachbarraum

Tagungs-Extras

  • Tagungsmöglichkeit im Freien
  • Outdoor-Trainingsmöglichkeiten
    • insbesondere unter dem Aspekt der Teambildung
  • Ausrichtung auf neue Trainingsformen
    • wie Barcamps, Design Thinking etc.
  • Abwechslungsreiche Tagungspausen

Kontaktorientierung

Der persönliche Kontakt zum Tagungshotel von der Angebotserstellung bis zur Nachbereitung einer Tagung ermöglicht Kunden, das Lernziel der Gruppe frühzeitig und nachhaltig zu sichern. Die Mitglieder der „Exzellenten Lernorte“ verpflichten sich deshalb insbesondere zu diesen Prozessschritten:

Der Kunde erhält in der Angebots- und Vorphase des Seminars

  • • unmittelbar nach Eintreffen der Anfrage eine Eingangsbestätigung
  • • innerhalb von 24 Stunden ein finales Angebot zur Tagungsanfrage
  • • die Möglichkeit, über Inhalt und Ziele eines Seminars Auskunft zu geben, damit das Hotel bestmögliche Beratung zur Erreichung des Lernziels geben kann
  • • einige Tage vor der Veranstaltung eine Kontaktaufnahme durch das Hotel zur Klärung möglicher veränderter Anforderungen oder weiterer Detailfragen

Ein exzellenter Tagungsprofi

  • • steht im Tagungsbereich eines Exzellenten Lernortes als professioneller Ansprechpartner für die Gäste – Trainer und Teilnehmer – permanent während den Veranstaltungen zur Verfügung
  • • weiß um die Verantwortlichkeit seiner Rolle im Hintergrund für eine perfekt ablaufende Tagungsveranstaltung
  • • kennt die Verantwortlichkeiten eines Tagungshotels und kann bei auftretenden Fragen oder Problemen entweder selbst oder durch die zügige Einschaltung eines dafür kompetenten Kollegen diese zeitnah lösen
  • Der Trainer oder Tagungsleiter

  • • bekommt das Angebot, bereits beim Check-In im Rahmen eines Begrüßungsinterviews selbst die Gegebenheiten des Hotels auf seine Anforderungen hin zu prüfen
  • • lernt bereits im Vorfeld der Veranstaltung seinen persönlichen Ansprechpartner für den Tagesablauf kennen
  • • kann im Hotel in einer GABAL-Bibliothek Neuerscheinungen und Trainermaterialien des Verlages kennen lernen und testen
  • Feedback

  • • Der Exzellente Lernort bemüht sich am Ende oder nach der Veranstaltung durch differenzierte Maßnahmen um ein Feedback von Tagungsbucher, Trainer und Teilnehmern.
  • • Dieses Feedback wird entweder online, per Fragebogen oder Feedbackgespräch eingeholt und erfolgt immer abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen dieser drei verschiedenen Zielgruppen.
  • Anfrage starten
    Sie haben 0 Hotel(s) auf Ihrer Merkliste.
    ×