LA VILLA am Starnberger See

Abb. Hotelier

Andrea Roever und Margarete Schultes

Geschäftsführerin und Direktorin

Zauberhaft: Leben & Tagen.

Unser privates Refugium, direkt am Starnberger See gelegen, bietet Ihnen an diesem geSEEgneten Ort das Vergnügen des naturnahen Lernens und Arbeitens. Rund um unsere denkmalgeschützte Villa warten Lernräume in historischen wie auch modernen Mauern auf Sie – ergänzt durch erlesene Kulinarik und liebenswürdigen Service. Die Liebe zum Detail wird bei uns gelebt und spürbar – willkommen an einem lebendigen Ort echter Inspiration.

LA VILLA am Starnberger See

Ferdinand-von-Miller-Str. 39-41 • 82343 Niederpöcking

30 ZIMMER
5 VERANSTALTUNGS​RÄUME
MAXIMALE TAGUNGS​KAPAZITÄT
IM GRÖSSTEN RAUM BEI
130 REIHEN​BESTUHLUNG
70 PARLAMENT​ARISCH
35 U-FORM

Historisch, naturnah und inspirierend

Es ist eine atemberaubende Situation, die ankommende Tagungsgruppen empfängt und umfängt, die insbesondere aus der Schönheit der Natur und der Ästhetik der Architektur schöpft. Die Szenerie erinnert sehnsuchtsvoll an den Liebreiz italienischer Landschaften, an einsame toskanische Villen inmitten sanfter Hügel oder an die pittoresken malerischen Ufer des Lago Maggiore. Der Name LA VILLA ist Programm und beschreibt das Haus, seine Lage und seine konzeptionelle Ausrichtung als Tagungsrefugium überaus treffend. In schönster Lage, unmittelbar am Ufer des Starnberger Sees, präsentiert sich das Anwesen als ein in sich geschlossenes Ensemble, dessen historische Architektur eine wunderbare Symbiose mit Modernem eingeht. Veranstalter wissen um die Wirkung dieser Exklusivität, wissen um die assoziative Kraft, die dieser Lernort entfaltet, und setzen bewusst auf den Zauber und die Einzigartigkeit, dieses geschützten und privilegierten Ortes. Es ist ein exklusiver Rahmen, der Seminaren und Klausuren immer auch einen deutlichen Incentivecharakter verleiht.

Und natürlich trägt die Kraft und Energie des historischen Orts, der denkmalgeschützten Villa, zur faszinierenden Anmutung bei. Die Geschichte der Villa Knorr begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Ufer des Starnberger Sees lediglich von einigen Fischern besiedelt waren, die bayerischen Könige ihre Schlösser im Hinterland errichtet hatten und die bessere Münchner Gesellschaft den Landstrich für sich entdeckte. Erste repräsentative Villen entstanden, eine davon war die Villa Knorr. Deren Architekt, der Münchner Baurat Arnold Zenetti, hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits seine Meriten mit dem einen oder anderen Bauwerk in der Münchner Maximilianstraße verdient.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass es zwischen der Architektur der mondänen Einkaufsstraße und der Villa vielfache Parallelen gibt. LA VILLA knüpft an seine Traditionen an: Bereits seine Erbauer nutzten die Villa als Ort des Dialogs und der Kommunikation, als Tagungsort eben, in der damaligen Zeit zunächst für Künstler. Später haben auch Wissenschaftler und Intellektuelle am Ufer des Starnberger Sees ihren geistigen Horizont erweitert, haben Verbindungen geknüpft und sich der Schönheit des Ortes hingegeben.

Nach umfassender Sanierung präsentiert sich die einstige Villa Knorr als LA VILLA mit einem faszinierenden Konzept naturnahen Lernens – die umgebende Parklandschaft ist gleichermaßen Erholungs- und Lernort – etwa wenn Pausen oder kreative Denkphasen bei schönem Wetter im Freien stattfinden können und der See genutzt wird oder für die Umsetzung naturnaher Rahmenprogramme. Die Tagungsräume präsentieren sich wahlweise historisch oder modern, immer aber genießen Tagungsgruppen einen aufmerksamen und liebenswürdigen Service sowie eine erlesene Kulinarik.

LA VILLA ist in erster Linie ein mediterran anmutender Lernort, der Lebens- und Arbeitsfreude gibt. LA VILLA ist aber auch ein Kraftquell und ein Ort der Inspiration für Menschen, die schöpferisch und kreativ miteinander arbeiten, gemeinsam Konzepte erstellen und Probleme bewältigen wollen. Inspiration, Exklusivität und Liebenswürdigkeit machen das Haus zu einem zauberhaften Ort.

Thomas Kühn REDAKTION

Trainer Urteil

"Seit 17 Jahren darf ich diesen höchst kompetenten Service mit ganz viel Herz genießen. Unvergleichbar und einzigartig werden mir meine Trainerwünsche von den Lippen abgelesen wie kaum in einem anderen Hotel in Deutschland. Zuvorkommend, professionell und vor allem natürlich und herzlich echt. Großes Kompliment! Da kann ein Trainerherz nur Luftsprünge machen…"

Nicola Hammerschmidt

WorkART swishcompany coaching gmbh

Das macht den Ort so einmalig

- Ein exklusives Refugium direkt am Ufer des Starnberger Sees
- Parklandschaft wird zum Lern- und Erholungsort gleichermaßen
- Historische Villa und modernes Tagungszentrum inspirieren gegenseitig

LA VILLA am Starnberger See

Anfrage starten
Sie haben 0 Hotel(s) auf Ihrer Merkliste.
×